Tipp des Monats - März

Die Birke

MÄRZ - Frühlingserwachen
unser Baum im März ist die Birke (Betula pendula oder Betula pubescens)

Die Birke ermöglicht es uns, in Form von Tee oder Elixier unseren Stoffwechsel aus dem Winterschlaf zuholen. Die Wirkung wird als diuretisch (harntreibend), entgiftend, entwässernd, stoffwechselanregend und die Harnsäureausscheidung erhöhend beschrieben.
Sogar das Haarwachstum soll mit Birkenhaarwasser angeregt werden. Da empfiehlt sich doch im März eine Trinkkur zu machen. Für die entsprechenden Präparate lassen Sie sich im Reformhaus oder in der Apotheke beraten.

Vorsicht ist bei Nieren- oder Herzinsuffizienz geboten. Interessant: die Birke läßt uns hören, wie das Wasser über die Leitungsbahnen im Stamm in die Krone schießt. Legen Sie doch mal bei einem Frühlingspaziergang an einem sonnigen Tag ein Ohr an den Stamm einer Birke und lauschen Sie: es gluckst und rauscht.
Mit einem Stethoskop ist es noch deutlicher zu hören. … der Frühling kommt mit viel Kraft und Dynamik …

Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Brockerhoff und Großkopf in Mannheim

Film Tipp

O S T E O P A T H I E - Heilen mit den Händen

Wir möchten Ihnen gern diese Dokumentation auf ARTE empfehlen.
Osteopathie - Heilen mit den Händen.

Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Brockerhoff und Großkopf in Mannheim - Film Tipp